Private Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung (PKV) kann Ihnen besonders hochwertige Leistungen bieten. Zudem ist sie oft günstiger als die gesetzliche Krankenversicherung (GKV).

Berufsunfähigkeits­versicherung

Mehr als jeder vierte Erwerbstätige wird vorzeitig berufsunfähig. Da der Staat kaum Leitungen bietet, ist eine Berufsunfähigkeits­versicherung dringend ratsam.

Riester-Rente

Mit der vom Staat geförderten Riester­Rente wird Ihre Vorsorge und Ihre Zusatzrente günstig aufgebaut.

Lebensversicherung

Die Lebensversiche­rung bietet Ihnen den Schutz Ihrer Familie bei gleichzeitiger Vorsorge fürs Alter oder für Ihre Kinder.

Pflegeversicherung

Pflegeversicherungen bieten Ihnen bei der häufig eintretenden Pflegebedürftigkeit enorm wichtige Zusatz­leistungen.

Versicherungen vergleichen und optimal absichern

Versicherungsangebote gibt es viele, nur mit einem persönlichen Vergleich können Sie sich eine Übersicht verschaffen und das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis ermitteln. Im Prinzip folgt jede Versicherung dem Grundsatz der Entschädigung, wenn Ihnen ein versicherter Schaden entsteht. Verzichten Sie darauf, die konkreten Leistungen und Preise gegenüberzustellen, erhalten Sie womöglich keinen ausreichenden Versicherungsschutz oder einen überteuerten Tarif.

Die Angebote sind zu vielschichtig, um Sie ohne einen Experten-Vergleich durchschauen zu können. Dies gilt besonders für komplexe Produkte wie private Krankenversicherungen (PKV), Berufsunfähigkeitsversicherungen oder Altersvorsorge-Tarife. Vor einem Versicherungsabschluss sollten Sie unbedingt einen unabhängigen Vergleich anfordern. Sie bekommen dann die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Experten den optimalen Tarif zu finden.

Unverzichtbare Versicherungen

Wegen in vielen Fällen zu geringer oder fehlender gesetzlicher Leistungen oder Absicherungen sind einige Versicherungen für Ihren gesundheitlichen oder finanziellen Schutz äußerst wichtig.

Private Krankenversicherung (PKV)

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet trotz steigender Beiträge immer geringere Leistungen. Die Liste der nicht zugelassenen, teureren, aber häufig wirksamen Medikamente wird immer länger. Vielfach werden eigene Zuzahlungen fällig, beispielsweise für Zahnersatz oder kieferorthopädische Behandlungen. Auch klagen viele gesetzlich Versicherte über sehr lange Wartezeiten beim Arzt. Die private Krankenversicherung ermöglicht zahlreiche Leistungen, die die gesetzlichen Krankenkassen nicht bieten sowie eine bevorzugte ärztliche Behandlung. So haben viele Ärzte z.B. gesonderte Telefonleitungen für gesetzlich oder privat Versicherte. Zusätzlich sind die Beiträge für viele niedriger als bei der Gesetzlichen. Diese werden nicht nach dem Einkommen, sondern nach persönlichen Faktoren wie Alter, Beruf und Gesundheitszustand berechnet.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Auch wenn es viele nicht glauben wollen: Je nach Geschlecht liegt das Risiko vor dem Rentenalter berufsunfähig zu werden in Deutschland zwischen gut 25 und 40 Prozent. Sogar wenn Sie bei Berufsunfähigkeit die volle staatliche Erwerbsminderungsrente erhalten, werden Ihnen nur rund 30 Prozent Ihres vorherigen Bruttogehalts gezahlt. Dies aber auch nur, wenn Sie nicht mehr als drei Stunden täglich arbeiten können – in einem vom Staat gewählten Beruf. Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen erhalten Sie schon bei 50-prozentiger Berufsunfähigkeit die vereinbarte Rente in voller Höhe.

Alters- und Familienvorsorge

Die gesetzlichen Renten werden immer geringer. Schon wer heute Altersrentner wird, erhält in der Regel deutlich weniger Geld als durch seine letzte Arbeitstätigkeit. Haben Sie eine Familie, so bekommt sie in Ihrem Todesfall nur geringe staatliche Hilfe. Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter wie gewohnt fortführen möchten, benötigen Sie eine private Altersvorsorge. Zu den Möglichkeiten zählen hierbei die staatlich geförderte Riester-Rente und die Kapital-Lebensversicherung. Beide bieten außerdem umfassende Zahlungen an Ihre Familie, falls Sie sterben.

Das ideale Angebot finden

Haben Sie einen Vergleich angefordert, so wird Sie ein Berater kontaktieren. Sie können ihm Ihre Wünsche und Ihre Lebenssituation mitteilen. Darauf beruhend wird er für Sie geeignete Tarife heraussuchen. Im Anschluss können Sie diese gegenüberstellen und den für Sie idealen Versicherungsschutz finden.